Über AMoTech

Datenschutz

Datenschutzerklärung

I. Allgemeine Informationen

Die Website der AMoTech unterliegt insbesondere dem schweizerischen Datenschutzrecht. Die AMoTech wahrt den Datenschutz aller Personen, deren Daten sie bearbeitet und handelt insbesondere immer im Einklang mit dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).

 

II. Auskunft

Die AMoTech erteilt im Zusammenhang mit dem Datenschutz per E‑Mail unter info@amotech.ch sowie unter weiteren AMoTech GmbH, Industriplatz 1, 8212 Neuhausen, Schweiz Auskunft. Personen, deren Daten durch die AMoTech bearbeitet werden, verfügen insbesondere über ein datenschutzrechtliches Auskunftsrecht.

 

III. Bearbeitung von Personendaten

Die AMoTech bearbeitet jene Personendaten, die notwendig sind, um diese Website zu betreiben sowie vertragliche und sonstige rechtliche Verpflichtungen erfüllen zu können. In diesem Rahmen ist die AMoTech auch berechtigt, Dritte zu beauftragen und Personendaten von Dritten bearbeiten zu lassen. Die AMoTech bearbeitet insbesondere Personendaten, die ihr von Personen, die auf die Website zugreifen, zur Verfügung gestellt werden, beispielsweise für den E-Mail-Newsletter-Versand.

 

IV. Verwendung von Google Analytics

Für die Analyse der Nutzung der Website verwendet die AMoTech Google Analytics von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Dabei werden IP-Adressen und sonstige Daten von Personen, die auf die Website zugreifen, an Google übertragen und durch Google bearbeitet. Google verpflichtet sich, unter anderem über das Privacy Shield Framework der Europäischen Union (EU) und der USA, für die Übermittlung personenbezogener Daten einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten, der mit jenem in der EU und damit auch mit jenem in der Schweiz vergleichbar ist. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden sich in der Datenschutzerklärung von Google und in den Google Analytics-Bedingungen. Google stellt ausserdem eine kostenlose Browser-Erweiterung zur Deaktivierung von Google Analytics zur Verfügung.

 

V. Verwendung von Cookies

Die AMoTech verwendet Cookies, das heisst insbesondere kleine Textdateien, die beim Zugriff die Website auf den Computern von Personen, die auf die Website zugreifen, dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist die Analyse der Nutzung der Website. Personen, die auf die Website zugreifen, können Cookies in ihren Browsern in den Einstellungen jederzeit teilweise oder vollständig deaktivieren. Mit deaktivierten Cookies stehen allenfalls nicht mehr alle Funktionen der Website zur Verfügung.

 

1. Marketo

Für die Analyse der Nutzung der Website verwendet die AMoTech den Marketo-Dienst in den USA. Marketo verpflichtet sich, unter anderem über das Privacy Shield Framework der EU und der USA für die Übermittlung personenbezogener Daten einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten, der mit jenem in der EU und damit auch mit jenem in der Schweiz vergleichbar ist. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden sich in der Datenschutzerklärung von Marketo.

 

2. Salesforce

Für die Verwaltung von Kontakten und sonstigen Personendaten sowie die weitere Administration verwendet die AMoTech den Salesforce-Dienst (salesforce.com) in den USA. Salesforce verpflichtet sich, unter anderem über das Privacy Shield Framework der EU und der USA für die Übermittlung personenbezogener Daten einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten, der mit jenem in der EU und damit auch mit jenem in der Schweiz vergleichbar ist. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden sich in der Datenschutzerklärung von Salesforce.

 

3. Add to Calendar

Für eine Funktion, die Besuchern der Website ermöglicht, Termine zu einem Kalender hinzuzufügen, verwendet die AMoTech den Add to Calendar-Dienst (addtocalendar.com) in den USA. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden Sie auf der Website von Add to Calendar.

 

VI. Verwendung von Social Plugins

Für die Verbindung mit sozialen Netzwerke verwendet die AMoTech auf der Website so genannte Social Media-Plugins von Facebook, Google, LinkedIn und Twitter jeweils in den USA. Diese sozialen Netzwerke verpflichten sich, unter anderem über das Privacy Shield Framework der EU und der USA für die Übermittlung personenbezogener Daten einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten, der mit jenem in der EU und damit auch mit jenem in der Schweiz vergleichbar ist. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden sich in den jeweiligen Datenschutzerklärungen von Facebook, Google, LinkedIn und Twitter.