News

Über 20’000 Fahrgäste von Trapizio befördert!

20. 12. 2018

Der erst seit Ende März diesen Jahres in Betrieb gesetzte Trapizio hat kürzlich eine bemerkenswerte Marke „geknackt“: Es wurden bereits über 20‘000 Passagiere auf der Linie 12 im wunderschönen Neuhausen am Rheinfall befördert. Dies bedeutet eine Beförderungsleistung von durchschnittlich 2‘500 Passagiere pro Monat bzw. 90 pro Tag. Der Tagesrekord liegt immer noch bei sagenhaften 507 Fahrgästen. Dies ist eine tolle Leistung, wenn man beachtet, dass Trapizio erst seit knapp 9 Monaten auf den Strassen Neuhausens fährt. Daraus lässt sich schliessen, dass das Interesse rund um die Linie 12 und das selbstfahrende Shuttle gross ist.

Seit Trapizio auf den Strassen in Neuhausen seine Runden dreht, sind auch ausserhalb der regulären Betriebszeiten schon mehr als 100 Fahrten mit interessierten Besuchern aus aller Welt gemacht worden. Darunter mit dem Ministerpräsident von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann und Reportern von drei internationalen Fernsehsendern: CNN (USA), BBC (UK) und RAI UNO (Italien).

Da das Fahrzeug weiterhin auf sehr grosses Interesse stösst, wurde entschieden, auch während des Winters zu fahren. So können weitere Erkenntnisse gewonnen werden, z.B. wie das Fahrzeug bei Schneefall reagiert. Die Winterreifen sind montiert und Trapizio heisst weiterhin alle Passagiere willkommen.

Ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Jahr geht für Trapizio und das Swiss Transit Lab zu Ende.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr!             

Am SIG-Areal Eröffnungsfest wurde der Tagesrekord erreicht: Sagenhafte 507 Fahrgäste wurden befördert.