Blog

Medienkonferenz

Nachdem wir letzte Woche den neuen autonomen Bus den Trapeze- und den AMoTech-Mitarbeitenden vorgestellt hatten, gab es gestern, dem 4. Juli 2017, das nächste grossen Anlass. Bei einer grossen Pressekonferenz stellten wir unseren fahrerlosen Bus den Medien und der Öffentlichkeit vor.

Bevor wir uns den Details der Pressekonferenz widmen, möchte ich noch stolz erwähnen: Unser jüngstes  „Kind“ hat einen Namen. Gefunden haben wir den Namen durch ein Gewinnspiel mit den Mitarbeitenden von AMoTech, Trapeze und der VBSH. Unter allen tollen und sehr kreativen Vorschlägen haben wir uns schlussendlich für einen Namen entschieden und tauften unseren ersten autonome Bus „Trapizio“.

Zurück zum Thema: Unsere Pressekonferenz. Wir, in diesem Fall AMoTech, Trapeze, die Verkehrsbetriebe Schaffhausen und die Wirtschaftsförderung Schaffhausen, haben sowohl die lokalen Medien, die Fachmedien sowie Partner und Sponsoren zu einer Pressekonferenz eingeladen. Rund 50 Teilnehmende folgten unserer Einladung nach Neuhausen ins ÖV-Lab.

Eröffnet hatte die Pressekonferenz der CEO von Trapeze, Peter Schneck, mit seiner Präsentation. Er hob hervor, dass Trapeze am Standort in Neuhausen am Rheinfall die Herausforderungen der künftigen Mobilität in einem ÖV-Lab angeht. Ausschlaggebend für die Standortwahl waren neben dem Sitz der europäischen Trapeze-Hauptzentrale vor allem die zahlreichen Partner, die Verkehrsbetriebe Schaffhausen sowie die Verkehrsbetriebe Zürich, und die außergewöhnliche Förderung durch den Kantons Schaffhausen. Ziel der Firma Trapeze ist es, das itcs-Leitstellensystem als Kernintelligenz der künftigen Mobilität zu platzieren.  Das itcs wird die Leitstelle des Verkehrs der Zukunft, ähnlich einer Leitstelle für die Luftüberwachung, dem AirTower. Trapeze will gemeinsam mit den Partnern eine Branchenlösung für den Öffentlichen Verkehr schaffen.

In der zweiten Präsentation zeigte der Delegierte für Wirtschaftsförderung des Kanton Schaffhausen, Christoph Schärrer, warum das ÖV-Lab und das Thema autonomes Fahren für den Kanton wichtig und fördernswert ist. Bruno Schwager, Direktor der Schaffhauser Verkehrsbetriebe, präsentierte an dritter Stelle. Als einer der AMoTech Partner und Mitinitiator des Projektes „Linie 12“ war es Bruno Schwager wichtig folgende Punkte besonders hervorzuheben:

  • «Für uns ist dieser Bus nicht einfach ein Testobjekt. Wir wollen etwas für die ganze Branche erreichen.»
  • «Selbstfahrende Fahrzeuge werden künftig dafür sorgen, dass bislang nicht befahrene oder unrentable Strecken kostengünstig betrieben werden können.»
  • «Das Projekt gefährdet keine Arbeitsplätze, sondern - im Gegenteil - es können neue geschaffen werden.»

„Last but not least“ waren wir dran. Dominique Müller, unser Geschäftsführer, stellte das ÖV-Lab am Rheinfall vor. Auch wie künftig das ÖV-Lab und der autonome Busbetrieb ausgebaut wird zeigte er in seiner Präsentation.

Nach der Theorie ging es über zur Praxis. Auf dem SIG Areal hier in Neuhausen stand Trapizio bereit, um den Teilnehmern der Pressekonferenz die Praxis des autonomen Fahrens näherzubringen. Auf einer definierten Teststrecke konnte Trapizio vorführen, wie das automatisierte Fahren auf virtuellen Schienen funktioniert und wie er selbständig Richtungswechsel und Wenden vornehmen kann.

Eine Teilnehmerin stellte unseren autonomen Bus regelrecht auf die Probe und stellte sich ihm in den Weg. Trapizio erkannte das „Objekt“, stoppte sofort und fing an zu hupen, um auf sich aufmerksam zu machen. Auf unseren autonomen Bus Trapizio ist einfach Verlass. Diese Aktion hat beeindruckt und viele Zweifel bezüglich der Sicherheit aus dem Weg geräumt.

Zum Abschluss unserer erfolgreichen Veranstaltung waren alle Teilnehmer noch in den Showroom von Trapeze zum Apéro eingeladen. Um eine Vorstellung zu bekommen, wie die autonomen Fahrzeuge in das Betriebsleitsystem eingebunden werden,  präsentierte ein Trapeze Mitarbeiter das LIO-Betriebsleitsystem. Für uns war es rundherum eine sehr gelungene Veranstaltung. Auf diesem Wege möchten wir uns nochmal herzlich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen bedanken. Unter diesem Artikel finden Sie das Medienecho. Viel Spass beim Stöbern in den Berichten! Bis zum nächsten Beitrag.

Media response

https://www.srf.ch/news/regional/zuerich-schaffhausen/so-haben-sie-den-rheinfall-sicher-noch-nie-besucht

Economic Promotion CANTON SCHAFFHAUSEN:
https://economy.sh/relocate-here-news-4405.html

Stadförderung Kanton Schaffhausen:
https://economy.sh/ansiedeln-news-4405.html

Blick:
https://www.blick.ch/news/schweiz/ohne-chauffeur-zum-rheinfall-auch-schaffhausen-testet-fuehrerlosen-bus-id6941376.html

20min:
http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Fuehrerloser-Bus-bringt-Touristen-zum-Rheinfall-29368259

Top Online:
http://www.toponline.ch/news/schaffhausen/detail/news/neuhausen-am-rheinfall-testet-autonome-busse-0068249/

Landbote:
http://www.landbote.ch/wirtschaft/Schaffhauser-Verkehrsbetriebe-testen-fuehrerlosen-Bus/story/21645751

Inside -IT:
http://www.inside-it.ch/articles/47989

Bluewin:
https://www.bluewin.ch/de/news/inland/2017/7/4/schaffhauser-verkehrsbetriebe-testen-fuehrerlosen-b.html

Luzerner Zeitung:
http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/panorama/mit-selbstfahrendem-bus-zum-rheinfall;art46441,1058572

Greater Zürich Area:
https://www.greaterzuricharea.com/detail/selbstfahrender-bus-soll-durch-neuhausen-kurven/

Schaffhauser Nachrichten:
https://www2.shn.ch/region/kanton/2017-07-05/autonomer-bus-faehrt-bald-zum-rheinfall

Schaffhausen.net:
http://www.schaffhausen.net/2017/07/selbstfahrende-busse-in-schaffhausen.html

Radio MUNOT:
http://www.radiomunot.ch/news/tag/trapeze

NZZ:
https://www.nzz.ch/zuerich/autonomer-verkehr-fahrerloser-linienbus-zum-rheinfall-ld.1304382

Südkurier:
http://www.suedkurier.de/region/nachbarschaft/kanton-schaffhausen/Neuhausen-am-Rheinfall-testet-am-Rheinfall-autonome-Busse;art372607,9317920

Newstix:
http://www.newstix.de/?session=&site=actual&startentry=0&entmsg=true&mid=37434#sthash.oTv7sqG1.dpbs

mass transit Network:
http://masstransit.network/mass-transit-news/trapeze-group/schaffhausen-drives-autonomously

Limmattalerzeitung:
https://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/zuerich/dieser-fuehrerlose-bus-faehrt-bald-zum-rheinfall-131495042

PROFI Werkstatt:
http://www.profi-werkstatt.net/Meldungen/News/1385/Autonomes-Fahren-AMoTech-betreibt-neues-OeV-Lab-am-Rheinfall

busplaner:
http://www.busplaner.de/aktuelles/omnibus-news-touristik-nachrichten/12753/Autonomes-Fahren-AMoTech-betreibt-neues-OeV-Lab-am-Rheinfall/Trapeze-forscht-

barfi.ch:
https://barfi.ch/Auto-Mobil/Schaffhauser-Verkehrsbetriebe-testen-fuehrerlosen-Bus

Das Video am Ende des Beitrags wurde uns von der 20min Redaktion zur Verfügung gestellt.

Unser autonomer Bus Trapizio
Trapizio bei der Testfahrt übr das SIG Areal
Haltestelle "Halle 1"
Bruno Schwager beim Interview mit der NZZ
Peter Schneck im Interview mit der NZZ
Trapizio an der Haltestelle "Bellevue"