Softwarelösung AVOC

Die Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge ist eine überaus schwierige Herausforderung an sich: Die Entwicklung von Sensoren, die Verarbeitung der von diesen erzeugten Daten in Echtzeit, das Erkennen von Objekten und deren Bewegungen und Absichten, das Grob- und Feinplanen der eigenen Trajektorie und schliesslich die Umsetzung der Entscheide durch Ansteuerung der Lenkungs-, Antriebs-, Brems-, Licht- und anderer Systeme birgt noch immer Stoff für Grundlagenforschung, deren Resultate laufend in die Weiterentwicklung von Prototypfahrzeugen einfliessen.

Die Automatisierung des Privatverkehrs führt zu Mehrverkehr, da die heute am Lenkrad verlorene Zeit produktiv oder regenerativ genutzt werden kann und sich auch Kinder und Jugendliche oder Seniorinnen und Senioren, die heute kein Fahrzeug lenken dürfen oder wollen, von ihrem Fahrzeug von A nach B befördern lassen können.

Deswegen ist es entscheidend, dass die Automatisierung vor allem den öffentlichen Verkehr effizienter und kostengünstiger macht, der dadurch einen grösseren Anteil der Mobilitätsbedürfnisse der Gesellschaft abdecken kann. Für selbstfahrende Fahrzeug bedeutet dies, dass sie in ein Leitsystem eingebunden werden, um neuartige Mobilitätsangebote zu schaffen.

Unsere Softwarelösung AVOC – Autonomous Vehicle Operation Centre – ermöglicht es, selbstfahrende Fahrzeuge in die Leitsysteme von Trapeze (und anderer Hersteller) einzubinden, sei es für den Linienverkehr nach Fahrplan oder für den geografisch flexiblen Bedarfsverkehr.

 

AVOC

AMoTech - AVOC

Die Softwarelösung AVOC dient als Brücke zwischen den Hintergrundsystemen der Fahrzeughersteller und einem ITCS Leitsystem. Dieses beinhaltet den Echtzeitbetrieb mit Integrationen in eine bestehende ITCS Leitstelle und in Passagierinformationssystemen, wie auch die Integration mit Hintergrundsystemen zur Datenbereitstellung (z.B. Datenversorgung) und -erfassung (z.B. Business Intelligence oder Video Daten). Mit Hilfe der AVOC Web-Applikationen werden zusätzliche Funktionen und Informationen spezifisch für den Betrieb selbstfahrender Fahrzeuge zugänglich gemacht. 

AVOC ist eine cloud-basierte Software-Lösung, mit Support für Installationen in Public und Private Clouds, sowie die Möglichkeit einer On-premise Cloud Installation. Um neuen und zukünftigen Anforderungen schnellstmöglich gerecht zu werden, ist die Softwarelösung AVOC ist als modulares und skalierbares System konzipiert.  

 

AVOC Attendant Web Application

AMoTech - AVOC Attendant Web Applikation

Die AVOC Attendant Web-Applikation ist eine optionale Komponente, die von Begleitpersonen in automatisierten Fahrzeugen verwendet werden kann. Sie bietet unter anderem die Möglichkeit ein selbstfahrendes Fahrzeug betrieblich anzumelden, erlaubt die Kommunikation mit einer ITCS Leitstelle und ermöglicht eine Basisüberwachung des Fahrzeugs.

 

AVOC Control Centre Web Application

AMoTech - AVOC Control Centre Web Applikation

Die AVOC Control Centre Web-Applikation ist eine optionale Komponente, die von Disponenten in einer ITCS Leitstelle verwendet werden kann. Sie bietet die Möglichkeit Funktionen selbstfahrender Fahrzeuge schnellstmöglich in eine bestehende ITCS Leitstelle zu integrieren. Dieses beinhaltet die Anzeige zusätzlicher Informationen spezifisch für selbstfahrende Fahrzeuge, wie auch die Möglichkeit aktiv Funktionen auf einem automatisierten Fahrzeug auszuführen. 

Kontaktieren Sie uns noch heute!